Du surfst gerade in EroticFeel Österreich aus Vereinigte Staaten von Amerika und wir haben eine bestimmte Webseite für dein Land. Von dieser Version aus bieten wir keine Lieferung nach Vereinigte Staaten von Amerika an, dazu musst du die Version wechseln. Möchtest du in EroticFeel Österreich weiter surfen oder lieber die Webseite von Vereinigte Staaten von Amerika besuchen?

MyHixel

Die von der Sevillanerin Patricia López geschaffene Marke ist das Beste, was der sexuellen Gesundheit von Männern passiert ist. Eine von Forschern und Sexologen entwickelte Methode, die die Dauer des Geschlechtsverkehrs um sieben erhöht. Die Wissenschaft hat gesprochen: bekämpfe den vorzeitigen Samenerguss ohne Nebenwirkungen. Gib dich nicht mit einer Situation zufrieden, für die es eine Lösung gibt.

Wir lieben es, gute Nachrichten zu überbringen, und die Erfindung der Sevillanerin Patricia López Trabajo ist das Beste, was der sexuellen Gesundheit von Männern passiert ist, seitdem die obligatorische Militärdienst eingestellt wurde und die Jungen damit aufhörten, mit Bromid gewürzte Linsen zu essen, um sexuelle Begierde zu vermeiden, denn die Offiziere es unter Kameraden für ungeeignet hielten (es handelt sich um eine urbane Legende, die ganz wahrscheinlich wahr ist). Kommen wir aber zurück zum Thema, das uns beschäftigt. Diese junge Tourismus-Absolventin leitete die Verkaufs- und Marketingabteilung eines Sexspielzeugunternehmen, als sie bemerkte, dass es einen klaren Mangel gab - Spielzeuge, die nicht nur zum Vergnügen, sondern auch zur Bekämpfung gegen die vorzeitige Ejakulation entwickelt wären.

Dann begann sie, zu untersuchen. Die Zahlen der Internetsuchen zum Thema ‚vorzeitigen Samenerguss verhindern‘ oder ‚im Bett länger durchhalten‘ waren überwältigend. Sie befasste sich im Einzelnen mit den Daten. „Ich fand heraus, dass 31% der männlichen Weltbevölkerung unter vorzeitiger Ejakulation leiden, und dass 80% dieser Männer nicht zur Therapie gehen, weil es ihnen peinlich ist. Es ist ein Tabu“, erklärte López Trabajo der Zeitung El Español in einem Bericht über ihre wunderbare Erfindung nur wenige Monate nach ihrer Markteinführung. Es gab noch mehr. Die Sexologen und Forscher der Miguel-Hernández-Universität und des Sexologie-Instituts von Murcia hatten bereits seit einiger Zeit daran gearbeitet, wie Sexspielzeuge als Teil der Behandlung der vorzeitigen Ejakulation eingesetzt werden konnten. Tenga, die japanische Marke, war ihre erste Option, aber sie wollten noch mehr. Sie waren auf der Suche nach einem Spielzeug, das ein Erlebnis bot, das einer echten Penetration so ähnlich wie möglich war.

Vor diesem Hintergrund wagte die Sevillanerin den Sprung und sie gründete MyHixel im Jahr 2017, ein Start-up-Unternehmen mit einem klaren Ziel: das sexuelle Wohlbefinden der Männer zu verbessern. Am Ende desselben Jahres wurden die ersten Prototypen des Geräts MyHixel I hergestellt, und mehrere wissenschaftliche Forschungen und klinische Studien wurden durchgeführt, um ein Produkt zu entwickeln, das heute eine einzigartige und natürliche Lösung zur Kontrolle der männlichen Ejakulation ist. Das Gute an der Wissenschaft ist, dass es nicht um eine Meinung geht, die widerlegt werden kann - die Ergebnisse sprechen für sich. Die jüngste klinische Studie, die in der Zeitschrift The Journal of Sexual Medicine veröffentlicht wurde, stellt fest, dass die bahnbrechende Methodologie von MyHixel erfolgreich an mehr als 800 Männern getestet wurde, die die Dauer ihrer sexuellen Begegnungen versiebenfachten, ohne auf Medikamente zurückzugreifen.

Eine natürliche Methode, ohne Medikamente, ohne Betäubungscreme, ohne Empfindlichkeitsverlust und ohne Nebenwirkungen - wollt ihr noch mehr Beweise? Das Gerät MyHixel I hat die FDA-Zertifizierung als Medizinprodukt erhalten (die US-Behörde, die für die Regulierung von Lebensmitteln, Arzneimitteln, Schönheitsmitteln, Medizinprodukten, Bio-Produkten und Blutprodukten zuständig ist). So etwas sollte in EroticFeel sein.

Kampf gegen den vorzeitigen Samenerguss

Die vorzeitige Ejakulation beeinträchtigt das sexuelle Wohlbefinden der Männer sowie ihrer Partner/innen. Sie verursacht Probleme, die über reinen Sex hinausgehen: Mangel an Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, oder Angstzustände. Kann man etwas tun, um sie zu behandeln? Aber natürlich. Dies passiert, wenn ein Mann früher ejakuliert, als er oder seine Partnerin sich gewünscht hat, und nach der Mayo-Klinik gibt jeder dritte Mann an, dieses Problem gelegentlich zu haben. Stress, Angst oder eine schlechte Angewohnheit, die aus der Jugendzeit stammt (du lerntest, so schnell wie möglich zum Höhepunkt zu kommen, um nicht erwischt worden zu sein), sind oft die Ursache für vorzeitige Ejakulation.

Es gibt Männer, die länger durchhalten wollen; es gibt Männer, die gelegentlich unter einer vorzeitigen Ejakulation leiden; und es gibt Männer, die regelmäßig und seit des ersten Geschlechtsverkehrs innerhalb von drei Minuten ejakulieren, und das ist die Zeit, die The International Society for Sexual Medicine (ISSM) als Grenzwert für die Diagnose des vorzeitigen Samenergusses ansetzt. Drei Minuten sind auch die Zeitmessung, die von MyHixel verwendet wird, um zwei verschiedene Behandlungsarten anzubieten, MyHixel MED und MyHixel TR.

MyHixel MED und MyHixel TR: wie funktionieren und worin unterscheiden sie sich?

Für beide Behandlungen wird das gleiche Gerät verwendet - MyHixel I. Es handelt sich um einen Masturbator mit leichter Vibration, der es schafft, eine echte Penetration fast perfekt nachzuahmen. Außerdem ist er mit einem Wärmesystem ausgestattet, das es ihm ermöglicht, eine Temperatur zu erreichen, die der Körpertemperatur ähnlich ist. Mit anderen Worten: es ist ein Masturbator, der die perfekte Umgebung schafft, nicht nur zum Genießen, sondern auch zur Durchführung der Therapie gegen vorzeitigen Samenerguss; der perfekte Kontext, um den Körper umzuerziehen, indem eine bessere Kontrolle des Höhepunktes erreicht wird.

Wie bereits erwähnt wurde, hat dieser Masturbator, MyHixel I, die FDA-Zertifizierung als Medizinprodukt erhalten; wird er aus hypoallergenischen, für die Gesundheit unbedenklichen Materialien hergestellt; und enthält er weder Arzneimittel noch aktverlängernde Gleitgele oder etwas Ähnliches. Er ist absolut natürlich und nein, er zeigt keine Nebenwirkungen. Aus diesem Grund ist keine Verschreibung erforderlich und Sexologen und Therapeuten gewährleisten, dass es um eine wirksame Methode gegen vorzeitige Ejakulation geht.

Handelt es sich also nur um einen Masturbator? Nein. Der Masturbator ist nur das Gerät und es wird von einem personalisierten Online-Übungsprogramm begleitet. Dies bedeutet, dass du, nachdem du das Gerät erworben hast, kannst du eine APP, die von Sexologen und Spielexperten entwickelt wurde, auf dein Handy oder Tablet herunterladen, damit die Übungen sowohl effektiv als auch unterhaltsam sind, so dass die Abbruchrate verhindert werden. Du wirst lernen, die Ejakulation zu kontrollieren, während du Spaß hast. Zuerst musst du einen persönlichen Fragebogen beantworten, der von der wissenschaftlichen Gemeinschaft validiert wurde, damit die APP deine Übungen festlegen kann, und dann wirst du mehrere Proben im Rahmen einer ‚Weltraumreise‘ bestehen.

Wie lange dauert die Behandlung? Es kommt darauf an. Wenn du die Behandlung 2- bis 3-mal pro Woche durchführst (was am empfehlenswertesten ist), wird sie 7 bis 12 Wochen dauern.

Wie wähle ich zwischen MyHixel MED und MyHixel TR?

Wie wir bereits gesagt haben, basieren sie auf der gleichen Technologie und dem gleichen Gerät. Der Unterschied liegt dann in dem Übungsprogramm, das die APP anzeigt, und in der Tatsache, dass MyHixel MED eine Sprechstunde mit einem Sexologen bietet, um deine Fragen zu beantworten.

  • Kommst du regelmäßig zum Orgasmus innerhalb von drei Minuten? Wähle MyHixel MED.
  • Willst du die Kontrolle über die Ejakulation verstärken, aber schaffst du es nicht immer? Ejakulierst du manchmal früher als gewünscht, oder möchtest du dich neue Fähigkeiten aneignen, die dir ermöglichen, den Sex mehr zu genießen? Wähle MyHixel TR.

Wenn du zuerst MyHixel MED verwendest, solltest du danach den TR verwenden? Nein. Die Programme beruhen auf denselben wissenschaftlichen Grundlagen, und die Wahl des einen oder des anderen Geräts entspricht deinen Bedürfnissen am Anfang und nicht deinen späteren Fortschritten.

Verwendung der APP

Das erste, was du wissen musst, ist, dass die Anwendung absolut intuitiv und sehr einfach zu bedienen ist. Es handelt sich um ein Spiel, beim dem du Proben bestehen musst und dir die Schritte, die befolgt werden müssen, mit mehreren Texten und Videos erklärt werden. Es ist ganz einfach.

Wenn du um die Sicherheit deiner persönlichen Daten und deine Anonymität besorgt bist, kannst du ganz beruhigt sein. In MyHixel Play werden die Daten der Nutzer absolut anonym behandelt und entsprechen strengen Sicherheitsanforderungen, damit ihre Privatsphäre vollständig geschützt wird. Sobald du die Anwendung auf dein Gerät herunterlädst, kannst du dich anonym registrieren und auf den Inhalt zugreifen dank des QR-Codes des gekauften Sets und der Seriennummer, die sich in der Verpackung des MyHixel I befindet. Die Anwendung selbst zeigt an, wann jeder von ihnen verwendet werden solltet. Um die größtmögliche Anonymität und Sicherheit deiner persönlichen Daten zu garantieren, kann das Programm tatsächlich nur auf einem einzigen Mobilgerät aktiv sein.

„Derzeit gibt es viele Unternehmen, die Produkte für das sexuelle Wohlbefinden von Frauen herstellen. Trotzdem ist es schwer, Marken zu finden, die speziell für Männer konzipiert sind. In MYHIXEL wollen wir diesen Mangel ausgleichen. Deswegen haben wir eine wissenschaftlich erprobte Methode entwickelt, die aus einer bahnbrechenden Forschung resultiert. Diese Methode ist darauf abgezielt, das Sexleben durch die Orgasmus-Kontrolle zu verbessern, und all dies auf natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen“, erklärt Patricia López Trabajo.

Niemand sollte sich mit einer Situation zufrieden geben, für die es eine Lösung gibt. Die wissenschaftliche Gemeinschaft und die Verbraucher gewährleisten eine Methodologie, die nur helfen kann. Pack den Stier bei den Hörnern und geh aufs Ganze.