Hast du schon etwas für Halloween vor? Bleibe unter der Bettdecke und zittere vor Vergnügen anstatt vor Angst

Sara Martínez 31.10.2019

"When we’re together, darling, every night is Halloween" („Wenn wir zusammen sind, Liebling, ist jede Nacht Halloween“). Wenn wir sie in einen Zusammenhang stellen, ist sie vielleicht die schönste Liebeserklärung, die bisher im Kino ausgesprochen wurde. Wir reden über Morticia und Gomez Addams - das erste leidenschaftliche Ehepaar des Fernsehers. Sie begrüßen einander nicht mit einem zerstreuten Wangenkuss jeden Morgen zum Frühstück, als ob sie die Nacht im selben Bett nicht verbracht hätten. Zum ersten Mal ist es nicht nötig, zwischen Nonnen und Nutten zu wählen, weil sie zu keinem dieser Muster passt. Eine mächtige und kluge Familienmutter, die sehr gern Sex hat. Es genügt, dass Morticia ein paar Wörter auf Französisch sagt, damit Gomez vor Lust verrückt wird.

„Schau sie dir an. Ich würde für sie sterben. Ich würde für sie töten. Auf jeden Fall, was für ein Vergnügen!“, sagt er, während er sie ansieht, schon am Anfang des ersten Films. Aber davor, im Jahre 1964, überschritt die Serie The Addams Family alle Fernsehgrenzen der Epoche. Erregende Tänze, nicht stubenreine Sätze, komplizenhaftes Lächeln und nicht besonders heimliche Andeutungen über masochistische Übungen. Wieso hat die Zensur der Epoche diese Darlegung der Sexualität für alle Altersklassen erlaubt? Wahrscheinlich, weil sie verrückt und komisch waren. Es handelte sich um eine dysfunktionale Familie, die sich einige Entgleisungen leisten konnte. „Gomez, quäl dich nicht, das ist meine Aufgabe“, sagt sie zu ihm. Die „normalen“ Paare konnten beruhigt sein. Es gab keinen Grund, sich unbehaglich zu fühlen.

„Du warst gestern Abend ausgerastet; du hast wie ein Teufel geheult. Du hast mich erschreckt. Mach das nochmal!“

Aber unabhängig von Spinnennetzen; Kindern, die als Spiel versuchen, einander zu töten; und Händen, die um das Haus ohne einen Körper herumlaufen; war die Tatsache, dass Sex nicht nur ein Teil des Lebens, sondern auch ein Teil des Familienlebens war, für eine Generation tröstend. Weil vor (und auch nach) Morticia Addams der weibliche Körper schon ein Misstrauensgrund war. Bucklige Greisinnen mit einer riesigen und behaarten Warze, oder Mädchen von außerordentlichen Zauberschönheit. Auf jeden Fall gab es abgesehen von der geduldigen und dankbaren Ehefrau, von der liebevollen heiratsfähigen Mädchen oder von der netten einsamen alten Jungfer, nur zwei Arten von Frauen - und die beiden verkörperten die Sünde. Abscheuliche Lebewesen von niederträchtiger Natur, Hexen, Vamps, Sirenen oder Harpyien. Bahnbrechende Frauen, die Zirkel veranstalteten und am Ende nackt tanzten und miteinander (oder mit dem Teufel selbst) kopulierten. So eine Frechheit! (Außerdem wies der Teufel normalerweise die Form eines Ziegenbocks auf, was der glaubwürdigen Situation einen zoophilen Touch verlieh).

Und plötzlich kam Morticia mit ihrem engen und ausgeschnittenen Kleid, ihren roten Lippen und ihren langen Nägeln. Ein verführerischer, exotischer, gebildeter und raffinierter Vamp, der Sinnlichkeit von überall her ausstrahlt. Und trotz der Kinder, der Schwiegermutter, des verrückten Onkels und des schlaksigen Butlers, verpassen sie und Gomez keine Chance, um sich (und uns) zu zeigen, wie viel sie sich anziehen. Die Verführung, die sie verbindet, ist schwachsinnig. „Du warst gestern Abend ausgerastet; du hast wie ein Teufel geheult. Du hast mich erschreckt. Mach das nochmal!“, sagt sie zu ihrem Mann am Morgen.

Blicke, Liebkosungen, Küsse, Wörter, Spiele und viel Sex. Übe, plane, behalte im Gedächtnis. Dies ist unser Vorschlag für die Halloween-Nacht. Bleibe unter der Bettdecke und zittere vor Vergnügen anstatt vor Angst. Und morgen? Wiederhole es. Jeden Tag. Damit du nächstes Jahr sagen kannst: “When we’re together, darling, every night is Halloween”. Jeder Moment ist perfekt zum Tanzen. Süßes oder Saures?

Du surfst gerade in EroticFeel aus Vereinigte Staaten von Amerika und wir haben eine bestimmte Webseite für dein Land. Von dieser Version aus bieten wir keine Lieferung nach Vereinigte Staaten von Amerika an, dazu musst du die Version wechseln. Möchtest du in EroticFeel weiter surfen oder lieber die Webseite von Vereinigte Staaten von Amerika besuchen?