Babydolls

Besuche diesen Bereich und tauche in eine Welt von Fantasie. Unsere Babydolls werden zu der besten Hauptfigur der sinnlichsten Spiele. Gefällt dir das klassische schwarze Babydoll? Oder hättest du es lieber in anderen Farben? Transparent vielleicht? Mit einer vorderen Öffnung? Würdest du das Babydoll separat oder gemeinsam mit anderen Stücken kaufen, um ein erotisches Dessous-Set zu erstellen? Tüll, Spitze, Gaze... Tauche dank EroticFeel in ein anregendes, elegantes und lustiges Universum ein. Hier kannst du einen großen Katalog von Babydolls von bester Qualität für Frauen genießen. Worauf wartest du noch, um dein Babydoll zu wählen?

Du bist auf der Suche nach einem gewagten Kleidungsstück, weil du dich sexy fühlen willst und aus dem Alltag ausbrechen möchtest, aber das Angebot von Erotik-Kleidung überwältigt dich. Du hast schon im Internet gesucht und vier Millionen Ergebnisse sind aufgetreten. Mach dir keine Sorgen. Wir wissen, was du brauchst. Es muss einen Grund geben, warum das Babydoll seit Jahrzehnten die halbe Welt verführt, ohne aus der Mode zu kommen. Klassiker sterben nie und das Babydoll ist ein Klassiker aus eigenem Recht. Es hat in den 40er-Jahren einen Sprung gemacht: von den Schaufenstern der gewagten Kurzwarenhandlungen bis zu den Schlafzimmern. Aber sein großer Erfolg kam erst mit der Premiere des Films ‚Baby Doll‘ im Jahre 1956. Das Kino bewies wieder einmal mehr seine Fähigkeit, irgendetwas zu verherrlichen, schmähen oder sogar umbenennen. In den meisten Fällen war dies aber unabsichtlich.

Der Film von Elia Kazan zeigte also ein 17-jähriges Mädchen, das mit einem viel älteren Mann verheiratet war, und das in vielen Szenen dieses Nachthemd trug, das unter Berücksichtigung der Moral der Epoche relativ leicht war. Logischerweise war dies sehr kontrovers und die Übertragung des Films wurde in einigen Ländern verboten. Trotzdem war dieses aufreizende, ausgeschnittene und kurze Nachthemd eine Sensation, was die Welt erobern würde.

Besuch diesen Bereich des Online Sexshops EroticFeel und du kannst unseren ganzen Katalog von Babydolls für Frauen sehen. In unterschiedlichen Farben, Stoffen und Stilen - das Babydoll ist immer noch der Star des erotischen Dessous. Willst du das überprüfen?

Sexy Babydolls für Frauen

Schärfer und sexyer - die aktuellen Babydolls haben sich von den ersten Modellen in Pastellfarben entfernt, die aus Satin oder Seide hergestellt wurden. Das Dessous erfindet sich neu, um sich auf den Mode-Altären zu erheben, aber das Rot und das Schwarz sind immer noch die Farben der intimsten Verführung.

Normalerweise wird es mit einem Slip, einem Panty oder einem String geliefert. Hier wirst du raffinierte, anregende, elegante und lustige Modelle finden, oder sogar Designs, die wenig Raum der Fantasie lassen. Alles hängt davon ab, was du suchst und für welchen Moment. Mit Neckholder; mit Trägern; mit vorderen oder seitlichen Öffnungen; rückenfrei... Die Möglichkeiten sind endlos. Du wirst dich nicht nur sexy fühlen, sondern auch wohl und sicher; und glaub uns, das ist von großer Bedeutung dafür, um dich attraktiv und begehrenswert fühlen zu können.

Der Stoff ist eines der Schlüsselelemente der Erotik-Kleidung. Sicher sind wir uns alle einig, dass Satin und Flanell nicht dasselbe sind. Könntest du dir ein Babydoll aus Cord vorstellen? Etwas unangenehm, besonders wenn es nass wird. Wir entscheiden uns besser für transparente Stoffe wie Spitze, Gaze oder Tüll. Leichtere und angenehmere Gewebe, die sich wie eine zweite Haut anfühlen werden. Wir versprechen dir, dass dein Partner Lust haben wird, dich auszuziehen, sobald er es sieht!

Wie wurde das Babydoll erfunden?

Wie bei allem, was wichtig ist, können wir uns nicht einigen. Zwei Länder streiten über die Ursprünglichkeit der Idee, die das Konzept von Dessous revolutioniert hat. Für die Amerikaner war das Babydoll die große Erfindung der Designerin Sylvia Pedlar. Laut der amerikanischen Version hat sich Pedlar den Mangel an Stoffen während des Zweiten Weltkriegs so vorgestellt, wie sie konnte. Trotzdem bestritt Pedlar diese Version. Ihre Absicht war es grundsätzlich, den kühnen Kämpfern willkommen zu heißen, als sie von der Front zurückkehrten.   Und was ist besser, als auf sie mit einem sexy Babydoll an der Tür zu warten?

Dagegen heißt das Babydoll ‚nuisette‘ für die Franzosen, und es ist so französisch wie Asterix. Sie weisen darauf hin, dass die Designerin Nancy Mecher die erste und einzige Erfinderin ist. Es ist egal, ob die Idee amerikanisch, französisch oder polnisch war. Das Wichtigste ist, dass sie ein Erfolg war, der weiterlebt und der sich bis heute neu erfunden wurde.

Um die Leidenschaft wieder zu beleben oder zu bewahren; um eine unglaubliche Nacht zu verbringen; oder damit jede Nacht unglaublich ist - das Babydoll ist immer die richtige Entscheidung. Seien alle Nächte wie die Hochzeitsnacht!

Du surfst gerade in EroticFeel aus Vereinigte Staaten von Amerika und wir haben eine bestimmte Webseite für dein Land. Von dieser Version aus bieten wir keine Lieferung nach Vereinigte Staaten von Amerika an, dazu musst du die Version wechseln. Möchtest du in EroticFeel weiter surfen oder lieber die Webseite von Vereinigte Staaten von Amerika besuchen?